Gänsestopfleber Soufflé

 Portionen: 4 Portionen

Vorbereitungszeit: 20 Minuten

Kochzeit: 15 Minuten

Rastzeit: 5 Minuten 

Zutaten: 

- 30 g ungesalzene Butter + mehr zum Einfetten der Förmchen

- 30 g Weizenmehl

- 1/4 TL Salz

- 1/4 TL schwarzer Pfeffer

- 1/2 TL Ingwerpulver

- 1/2 TL Muskatnuss

- 160 ml Milch

- 2 Eier

- 100 g Gänsestopfleber-Block 

 

 

Zubereitung 

1.           Den Backofen auf 200° C vorheizen.

2.           In einem kleinen Topf die Butter schmelzen, dann das Mehl hinzugeben und verrühren, bis alles gut vermischt ist.

3.           Mit Salz, Pfeffer, Ingwer und Muskatnuss würzen. 

4.           Die Milch nach und nach unter ständigem Rühren hinzufügen, bis eine flüssige Creme entsteht. Den Topf vom Herd nehmen. 

5.           Die 2 Eidotter verquirlen und zu der soeben hergestellten Béchamel-Sauce geben.

6.           Die Gänsestopfleber zur Mischung zugeben und mit einem Schneebesen gut verrühren. Beiseite stellen. 

7.           Die 2 Eiweiß zu steifem Schnee schlagen. Den Eischnee vorsichtig unter die Masse heben, bis er sich vollständig verbunden hat. 

8.           Fetten Sie Ihre Backformen mit Butter oder Olivenöl ein, verteilen Sie den Teig in den Formen und backen Sie ihn 15 Minuten. Nach 15 Minuten schalten Sie den Ofen aus und lassen das Soufflé 5 Minuten im geöffneten Ofen ruhen, bevor Sie es herausnehmen. 

9.           Genießen Sie Ihre Soufflés, solange sie noch warm sind. 


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.


Weitere Artikel zum Thema Foie Gras